Suche

holzsteg

Große Welt, Kleine Welt

Hier in der großen Stadt sind wir viele. Ich weiß gar nicht, warum die vielen Menschen hierher kommen. Für mich war die Stadt damals ein Sehnsuchtsort, ein Ort, an dem Träume wahr werden, an dem man derjenige werden kann, der... weiterlesen →

Advertisements

Sieht der Fernsehturm nur zufällig wie eine Discokugel aus?

Berlin ist die Stadt die niemals schläft, sagt man. Nicht weil hier Tags und Nachts gearbeitet wird. Sondern wegen dem Techno. Er dröhnt laut durch die Clubs der Stadt, ein wummernder Beat, den man nicht unbedingt hört, aber spürt. Der... weiterlesen →

Liebe oder Kunst?

In einer Rezension über einen Film, der das Leben einer berühmten Frau schildert, habe ich gelesen, dass das Leben von berühmten Frauen oftmals um einen Mann herum erzählt wird. Einen Mann, den sie geliebt hat. Die Rezension hat es so... weiterlesen →

Die Stadt ist nicht greifbar

Viele Menschen leben hier auf einem Fleck, einer kleinen Scholle, mitten in Brandenburg, das zumindest von seiner Topografie dem Meeresspiegel gar nicht so unähnlich ist. Die Scholle ist ruhig und gleichförmig an ihren Rändern, das Leben dort bewegt sich langsam,... weiterlesen →

Nur der Himmel bleibt gleich

Ich bin so jung und gleichzeitig so alt. Ich sitze hier, jeden Tag, die Tage ziehen vorüber und ich bemerke sie nicht einmal. Wie in einer Blase, die eigentlich nicht existiert. Um mich herum geht das Leben weiter. Neue Menschen... weiterlesen →

Mein Freund, die Katze

Neulich habe ich eine Katze getroffen. Sie saß vor meiner Haustür, in den grauen Morgenstunden, als ich nach Hause gekommen bin. Ich war verwundert, schließlich sitzt nicht alle Tage eine Katze vor deiner Haustür. Sie hat mich angeschaut und als... weiterlesen →

Pünktchen im Universum

Die Welt ist kleiner geworden für den Menschen. Das andere Ende ist nicht mehr weit, es sind nur knapp 20 Flugstunden. Andere Kontinente haben nahezu alle ihre Geheimnisse offenbart. Der Mount Everest wurde schon von vielen bestiegen, und die Tiefsee,... weiterlesen →

Warum alle nach Berlin wollen oder die bedeutungslosteste Diskussion des Tages mit mir selbst

Berlin ist eine Stadt für Faule. Für Menschen, die sich treiben lassen wollen und es sich ersparen wollen, aus eigenem Antrieb etwas zu produzieren. Natürlich gilt das nicht für alle - Auch hier gibt es kleine Sternchen am Himmel, die... weiterlesen →

Der erste Schritt zur Besserung ist das Erkennen des eigenen Tellerrands

Eine seltsame Eigenart der Großstädter ist es, zuviel über sich selbst nachzudenken. (So wie ich jetzt gerade, weswegen ich diesen Text schreibe). Egal worum es geht, um das eigene Aussehen (Bunt war gestern), um das Essen vor einem auf dem... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑